Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.08.2017, 06:34 Uhr  //  Ratgeber

Dringende Rückrufaktion von Schnullerbändern

Dringende Rückrufaktion von Schnullerbändern
 obs/Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires (Bild) PM/kbi (Text) // www.ohaktuell.sh


Eutin – Die Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires ruft den Artikel „Schnullerbänder im Doppelpack“ der Marke „Lupilu“ mit der Artikelnummer 281251, die sich auf der Packungsrückseite befindet, zurück. Dieser Rückruf erfolgt, weil sich bei dem bezeichneten Artikel unter ungünstigen Umständen verschluckbare Kleinteile lösen können.

Sollten Babys oder Kleinkinder diese Kleinteile verschlucken, besteht Erstickungsgefahr. Darüber hinaus kann durch die Länge der Schnullerbänder eine Strangulationsgefahr nicht ausgeschlossen werden. Die Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires bittet daher alle Kunden dringend, den Rückruf zu beachten und den betroffenen Artikel nicht weiter zu verwenden.

Die Schnullerbänder wurden in verschiedenen Varianten als Doppelpack bei Lidl Deutschland seit dem 16. Januar diesen Jahres verkauft. Der Artikel kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Die Firma Roman Habermann Bijoux-Modische Accessoires entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK