Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.08.2017, 09:05 Uhr  //  Kultur

„Skagerrak-Crossing“ statt „Fehmarn-Achter“

„Skagerrak-Crossing“ statt „Fehmarn-Achter“
 Charchulla Twins (Bild) PM/ago (Text) // www.ohaktuell.sh


Fehmarn - Die Surf-Legenden Manfred und Jürgen Charchulla sind am 14. August (Montag) um 20 Uhr mit einem Filmvortrag im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe (Zur Strandpromenade 4) zu Gast. Gezeigt wird nicht - wie ursprünglich angekündigt - der Film „Der Fehmarn-Achter“, sondern der alte Super-8-Streifen zum Thema „Skagerrak-Crossing“.

Dieses Highlight aus der Film-Schatztruhe dokumentiert die erste Langstreckenfahrt der Zwillinge mit einem Tandem. Nach einem missglückten Versuch im Jahr zuvor gelang am 10. Mai 1977 das Unglaubliche: In nur 14 Stunden überquerten sie auf einem Brett ohne Absicherung durch ein Beiboot den Skagerrak und legten in nur 14 Stunden die gut 120 km lange Strecke über die Nordsee von Hanstholm (Dänemark) nach Mandal (Norwegen) zurück.

Die Charchulla-Brüder entführen in die Welt der Reisen und Abenteuer und kommentieren witzig den Super-8-Film.

Karten für 5 Euro (mit Ostseecard 4 Euro) gibt es ab 10. August im Vorverkauf beim Tourismus-Service in Burg und Burgtiefe, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse. Eine Reservierung von Karten ist nicht möglich.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK