Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.01.2020, 10:10 Uhr  //  Sport

Tabellenführer eine Nummer zu groß für HSG Holsteinische Schweiz

Tabellenführer eine Nummer zu groß für HSG Holsteinische Schweiz
 Benjamin Gradert (Bild) kbi (Text) // ohaktuell.sh


Eutin - In der Schleswig-Holstein-Liga der Männer hat die HSG Holsteinische Schweiz vor 249 Zuschauern in der Eutiner Hans-Heinrich-Sievert-Halle nach einem aufopferungsvollen Kampf mit 22:30 (12:13) gegen den Tabellenführer HSG Marne/Brunsbüttel verloren.

HSG Holsteinische Schweiz - HSG Marne/Brunsbüttel 22:30 (12:13)
Die HSG Holsteinische Schweiz kam gegen den Tabellenführer gut ins Spiel, ging 1:0 sowie 2:1 in Führung und hielt bis zum 6:6 in der 11. Minute das Spiel offen. Mehrere unkonzentriert abgeschlossene Angriffe und Ballverluste nutzte der Gast gnadenlos zu Gegenstößen und zog auf 11:6 (16.) davon. Doch die Hintermannschaft stabilisierte sich, holte Tor um Tor auf und verkürzte zur Pause auf 12:13. „Das waren wohl die stärksten 15 Minuten in dieser Saison“, berichtet Benjamin Gradert OH-AKTUELL.

Nach Wiederbeginn folgten unnötige zehn Minuten einer Tiefschlafphase, die der Aufstiegsaspirant gnadenlos zur Entscheidung nutze, als es 20:13 in der 41. Minute hieß. In der verbleibenden Zeit zeigte die HSG Marne/Brunsbüttel, dass sie das Spiel kontrollierten und so die Partie mit 30:22 ins Ziel brachte.

Torschützen für die HSG Holsteinische Schweiz:
Martin Fürst (8/1), Simon Grage (4/1), Fynn Sager (3/1), Florian Brandt (3), Till Dummer (2), Steffen Engelbrecht und Leon Risch (je 1)

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
HSG Holsteinische Schweiz - HSG Marne/Brunsbüttel 22:30 (12:13)
HSG Tarp/Wanderup - HSG Mönkeberg-Schönkirchen 30:27 (16:16)
ATSV Stockelsdorf - TSV Sieverstedt 30:30 (15:16)
TuS Aumühle-Wohltorf - TSV Hürup II 26:15 (11:9)
MTV Herzhorn - Bredstedter TSV 29:35 (16:20)
HSG Tills Löwen - HC Treia/Jübek 31:28 (15:16)

Frauen
Lauenburger SV - Suchsdorfer SV 26:22 (17:9)
Slesvig IF - SV Sülfeld 21:18 (13:10)
SG Oeversee/Jarplund-Weding - Preetzer TSV 18:31 (9:14)
ATSV Stockelsdorf II - HSG Horst/Kiebitzreihe 25:21 (13:11)
HSG Tills Löwen - HC Treia/Jübek 26:31 (14:14)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK