Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.01.2020, 14:14 Uhr  //  Sport

HSG Holsteinische Schweiz muss dringend punkten

HSG Holsteinische Schweiz muss dringend punkten
 kbi (Bild) kbi (Text) // ohaktuell.sh


Eutin - In der Schleswig-Holstein-Liga der Männer hat die HSG Holsteinische Schweiz morgen (25.1.) um 18 Uhr den schweren Gang zum Bredstedter TSV vor sich - einem Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt. Im Hinspiel holte der Aufsteiger mit dem 28:26 den bisher einzigen Sieg und will an den Erfolg anknüpfen.

Bredstedter TSV - HSG Holsteinische Schweiz (Sonnabend, 18 Uhr, Bredstedt, Harald-Nommensen-Halle)
Die HSG Holsteinische Schweiz steht mit 3:25 Punkten bereits fünf Punkte hinter dem ersten Nichtabstiegsplatz und sieben Punkte hinter dem Gastgeber. Nur ein Sieg würde diese prekäre Situation aktiv zu ändern beginnen und die Aufholjagd in Richtung Klassenerhalt einläuten. Dazu muss allerdings über 60 Minuten alles passen in der Mannschaft, es darf keine Schwächephase geben, sollen die Punkt im Gepäck mitgenommen werden.

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
TSV Hürup II - MTV Herzhorn (Sa., 25.1., 17 Uhr)
HSG Tarp/Wanderup - ATSV Stockelsdorf (Sa., 25.1., 17 Uhr)
HSG Marne/Brunsbüttel - HSG Tills Löwen (Sa., 25.1., 17.30 Uhr)
Bredstedter TSV - HSG Holsteinische Schweiz (Sa., 25.1., 18 Uhr)
TSV Sieverstedt - HSG SZOWW (Sa., 25.1., 18 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen - HC Treia/Jübek (So., 26.1., 16.30 Uhr)

Frauen
HSG Tarp/Wanderup - ATSV Stockelsdorf II (Sa., 25.1., 15 Uhr)
TSV Lindewitt - SG Oeversee/Jarplund-Weding (Sa., 25.1., 18.45 Uhr)
Suchsdorfer SV - HSG Tills Löwen (So., 26.1., 15 Uhr)
Preetzer TSV - Lauenburger SV (So., 26.1., 15 Uhr)
SV Sülfeld - SG Dithmarschen Süd(So., 26.1., 17 Uhr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK