Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.01.2020, 15:18 Uhr  //  Blaulicht

Lkw fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

Lkw fährt Schlangenlinien auf der Autobahn
 ar (Bild) PM/kbi (Text) // ohaktuell.sh


Scharbeutz - Die Polizei hat mitgeteilt, dass bereits am Dienstagnachmittag (28.1.) den Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Scharbeutz zwischen Pelzerhaken und Lensahn ein Lkw in Schlangenlinien in Richtung Norden fahrend aufgefallen war. Nachdem die Beamten den Lkw stoppten, bestätigte ein Test den Verdacht der Trunkenheitsfahrt.

Gegen 15.20 Uhr bemerkten Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Scharbeutz bei ihrer Streifenfahrt einen Mercedes-Benz Lkw (7,5 t), der auf der BAB 1 etwa vier Kilometer vor der Anschlussstelle Lensahn in Fahrtrichtung Fehmarn fuhr. Auffällig war die Fahrweise des Lkw, der sich immer wieder in Schlangenlinien zwischen dem rechten Fahrstreifen und dem Seitenstreifen bewegte.

Die Polizisten geleiteten den Lkw in Lensahn von der Autobahn und führten eine Kontrolle durch. Dabei ergab ein Test, dass der Fahrer tatsächlich einen vorläufigen Atemalkoholwert von 2,14 Promille aufwies. Für den 57-jährigen Mann aus Bremen hatte dies eine Blutprobe und eine Strafanzeige zur Folge. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK