Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.01.2020, 10:10 Uhr  //  Sport

HSG Ostsee ausgeruht und voller Tatendrang gegen Tabellenführer

HSG Ostsee ausgeruht und voller Tatendrang gegen Tabellenführer
 FB (Bild) kbi (Text) // ohaktuell.sh


Neustadt i.H. - In der 3. Liga haben die Handballer der HSG Ostsee Neustadt/Grömitz morgen (1.2.) um 18.30 Uhr in der Grömitzer Ostholsteinhalle den souveränen Spitzenreiter und Favoriten Dessau-Rosslauer HV 06 zu Gast - hat erst einen Niederlage auf dem Konto. Nach drei Wochen intensivem Training steigt die Mannschaft von Trainer Tobias Schröder wieder in den Punktspielbetrieb ein. Anschließend kommen die Wochen der Wahrheit auf die HSG Ostsee N/G zu, die für den Verbleib in der Liga von größter Bedeutung sind.

Als Außenseiter spielt es sich befreit auf für den Gastgeber, da der Druck des Gewinnens bei den Gästen liegt, somit wollen die Ostholsteiner dieses zu ihrem Vorteil nutzen und den Gegner ordentlich ärgern. Die derbe 23:41-Niederlage des Hinspiels ist Motivation genug, alles in die Waagschale zu werfen, damit dieses nicht erneut passiert, auch wenn der Meisterschaftsfavorit seine Visitenkarte abgibt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK