Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.02.2020, 10:10 Uhr  //  Sport

Schlusslicht HSG Holsteinische Schweiz greift nach letztem Strohhalm

Schlusslicht HSG Holsteinische Schweiz greift nach letztem Strohhalm
 kbi (Bild) kbi (Text) // ohaktuell.sh


Eutin - In der Schleswig-Holstein-Liga der Männer hat die HSG Holsteinische Schweiz als Schlusslicht heute (1.2.) um 18 Uhr den Tabellenzehnten TSV Hürup II zu Gast. Soll noch eine Chance auf den Klassenerhalt bestehen, zählen nur doppelte Punkte, sonst geht das Licht beim Aufsteiger wohl langsam aus in der SH-Liga.

HSG Holsteinische Schweiz - TSV Hürup II (Sonnabend, 18 Uhr, Malente, KHV-Halle)
Nach der Niederlage vor Wochenfrist gegen den Bredstedter TSV und Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt ist die Luft bereits äußerst dünn geworden, dass nur ein Sieg noch auf den Klassenerhalt hoffen lässt. Im Hinspiel gab es mit 25:30 keine Punkte, dieses will die HSG vor den treuen Fans ändern. Mit jetzt acht Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz heißt es 60 Minuten Vollgas geben, die zwei Punkte und den zweiten Saisonsieg einfahren und den letzten Strohhalm ergreifen.

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
HSG SZOWW - HSG Tarp/Wanderup (Sa., 1.2., 17 Uhr)
ATSV Stockelsdorf - HSG Mönkeberg-Schönkirchen (Sa., 1.2., 17.30 Uhr)
TuS Aumühle-Wohltorf - TSV Sieverstedt (Sa., 1.2., 17.30 Uhr)
HSG Holsteinische Schweiz - TSV Hürup II (Sa., 1.2., 18 Uhr)
HC Treia/Jübek - HSG Marne/Brunsbüttel (Sa., 1.2., 19 Uhr)
HSG Tills Löwen - Bredstedter TSV (So., 2.2., 17 Uhr)

Frauen
HC Treia/Jübek - Suchsdorfer SV (Sa., 1.2., 17 Uhr)
Lauenburger SV - TSV Lindewitt (Sa., 1.2., 17 Uhr)
HSG Tills Löwen - Preetzer TSV (So., 2.2., 15 Uhr)
Slesvig IF - HSG Tarp/Wanderup (So., 2.2., 15.30 Uhr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK