Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.02.2020, 08:42 Uhr  //  Ratgeber

Deutscher Wetterdienst warnt - Schwere Orkanböen in Schleswig-Holstein

Deutscher Wetterdienst warnt - Schwere Orkanböen in Schleswig-Holstein
 ar (Bild) DWD/kbi (Text) // ohaktuell.sh


Hamburg - Der Deutsche Wetterdienst hat eine Warnung für Schleswig-Holstein von heute (9.2.) ab 10 Uhr bis zum Dienstag (11.2.) um 18 Uhr bezüglich einer Unwettergefahr durch Orkanböen oder orkanartige Böen heraus gegeben. Ein erster atlantischer und schwacher Tiefausläufer greift über. Heute gerät Norddeutschland dann in das Sturmfeld eines Orkantiefs bei Schottland, das weiter nach Norwegen zieht.

Dabei ist ab heute Mittag bis in die Nacht zum Montag gebietsweise Dauerregen mit Mengen von bis 25 l/qm in 12 Stunden möglich. Ab heute Abend mit einzelnen Gewittern mit der Gefahr von orkanartigen Böen oder Orkanböen.

Es treten in Ostholstein Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK