Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.03.2020, 08:08 Uhr  //  Kreisgeschehen

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen bleiben geschlossen

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen bleiben geschlossen
 kbi (Bild) PM/kbi (Text) // ohaktuell.de


Eutin - Die Einrichtung für Sozial-rehabilitative Dienstleistungen - „Die Ostholsteiner“ - hat mitgeteilt, dass auf Anordnung der Landesregierung alle Werkstätten von „Die Ostholsteiner“ an allen Standorten, das heißt Eutin, Heiligenhafen und Oldenburg seit gestern (16.3.) bis zunächst Sonntag, 19. April geschlossen bleiben.

Damit sind ebenfalls ab sofort die Werkstattläden Scandy in der Eutiner Peterstraße und das TalenteHaus in Oldenburg, Göhler Straße geschlossen. Das Lichtblick Filmtheater - Kino in Oldenburg - hat seinen Betrieb bereits am Sonnabend (14.3.) eingestellt.

Im Bereich Elektro-Schrott-Demontage nimmt die Einrichtung keine neuen Materialien mehr entgegen. Die Eutiner Wäscherei - inklusiv Pferdedeckenwäscherei - Siemensstraße 19, bleibt zumindest zunächst geöffnet. Ebenso die Aktenvernichtung in Heiligenhafen.

Ein Betretungsverbot gilt für die Wohneinrichtungen, das heißt in Eutin für das Haus am Bahnhof und Haus am Priwall, in Oldenburg für das Haus Meyerhoffstraße und das Haus Brookkamp. Einzelne Besuche von direkten Angehörigen und Personal aus dem Bereich Medizin und Therapie, sofern es medizinisch erforderlich ist, können das jeweilige Haus betreten.

Bei Rückfragen, sei es von Menschen mit Behinderung, Angehörigen und externen Klienten steht werktags folgende Telefonnummer zur Verfügung: 04521-79930.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK