Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.03.2020, 13:13 Uhr  //  Kreisgeschehen

Neue Baumpflanzungen in Eutin und Süsel

Neue Baumpflanzungen in Eutin und Süsel
 Stadt Eutin (Bild) PM/kbi (Text) // ohaktuell.de


Eutin - Die Stadt Eutin hat in der Zeit der vielen negativen Meldung wegen des Corona-Virus eine erfreuliche Information für die Bürgerinnen und Bürger parat, es werden im Stadtgebiet 69 neue Bäume gepflanzt.

Die Gärtner des Garten- und Landschaftsbaubetriebs Sievers pflanzen zurzeit im Auftrag der Stadt 69 neue Bäume im Stadtgebiet, davon 24 im Schlossgarten, sechs im Seepark (werden durch den Baubetriebshof gepflanzt) und 45 verteilt im restlichen Stadtgebiet. Zusätzlich werden in Süsel noch sieben Bäume gepflanzt. Bei diesen Bäumen handelt es sich um Ersatzpflanzungen für alte, kranke und abgängige Bäume.

Bei den Bäumen handelt es sich in erster Linie um Ahorn, Birken, Eichen, Eschen, Buchen, Linden und Pappeln. Das sind robuste heimische Bäume mit einer langen Lebensdauer von 200 bis 300 Jahren. Im Schlossgarten folgen die Pflanzungen einem speziellen, mit der Denkmalpflege abgestimmten Pflanzkonzept, welches unter anderen auch Kirsche, Apfel und Magnolie beinhaltet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK