Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.03.2020, 10:10 Uhr  //  Verkehr

Gemeinde Timmendorfer Strand errichtet ersten Krötenzaun

Gemeinde Timmendorfer Strand errichtet ersten Krötenzaun
 Gemeinde Timmendorfer Strand (Bild) PM/kbi (Text) // ohaktuell.de


Timmendorfer Strand - Die Gemeinde Timmendorfer Strand hat seit Donnerstag (19.3.) mit fünf freiwilligen Helferinnen und unter Begleitung durch die Teilnehmerin des freiwilligen ökologischen Jahres Frau Sühs den ersten circa 300 m langen Krötenzaun errichtet.

Da es wärmer wird, beginnt die Krötenwanderung wieder: 10°C und Regen sind ideal. Die Frösche, Kröten und Molche verbrachten im Wohld den Winter und wandern zum Laichen in die Teiche des alten Kurparks. Damit sie weder überfahren werden, noch durch den Luftdruckunterschied bei schnellen Fahrzeugen platzen, wird ihnen beim Überqueren der Straße geholfen.

Dazu steckten die Helfer in regelmäßigen Abständen Metallstäbe in den Boden und befestigten daran die Zaunfolie. Außerdem gruben sie in circa 25 m Abstand Eimer in den Boden, die mit der Erdoberfläche abschließen. Die Kröten, die auf den Zaun treffen, laufen daran entlang und fallen in die Eimer. Diese werden morgens und abends geprüft und befindet sich eine Amphibie darin, wird sie vorsichtig herausgenommen und sicher über die Straße gebracht. Die so geretteten Kröten haben nun wieder die Chance, unglaubliche 40 Jahre alt zu werden.

Da die Amphibien gezählt werden, sollten diese im Eimer verbleiben, bis sie von den Helfern abgeholt werden. Wer Interesse besitzt mitzuhelfen, kann sich unter der Telefonnummer 04503-8070 oder per E-Mail unter info@timmendorfer-strand.org an die Gemeindeverwaltung wenden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK