Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.11.2017, 10:16 Uhr  //  Kultur

„Die Zauberflöte“ – interpretiert vom Tanztheater Eutin

„Die Zauberflöte“ – interpretiert vom Tanztheater Eutin
 TSM (Bild) PM/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Malente - Eine ganz eigene Interpretation der Mozart-Oper „Die Zauberflöte“ bieten Darsteller des Tanztheaters Eutin in der Choreographie von Krisztina Horvath sowie Masken und Bühne von Claudia Mayberg am 18. November von 17 bis 19 Uhr im Haus des Kurgastes in Malente.

1791 wurde „Die Zauberflöte“ zur Musik von Wolfgang Amadeus Mozart als Oper uraufgeführt, sie ist über alle Altersgrenzen hinweg sehr beliebt.

Die klassische Oper wird vom Tanztheater Eutin den Zuschauern auf humorvolle und lebendige, aber auch ernste Weise vermittelt. Seit Jahren ist das Tanztheater Eutin bemüht, seine Programme an historischen Orten Lübecks wie Heiligen-Geist-Hospital („Anne Frank“), Katharinenkirche („Dido und Aeneas“), St. Petri („Cinderella“) und anderen aufzuführen.

Der Eintritt zur Veranstaltung im Haus des Kurgastes, Kursaal, Bahnhofstraße 4 a beträgt für Erwachsene 15 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren 5 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es beim Tourismus-Service Malente, Bahnhofstraße 3 in Malente (Telefon 04523-9590130).


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK