Stufe 5 des Konzepts „return to play“ scharf geschaltet

Kiel – Der Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH) hat – nach der Beschlussfassung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung) für den Zeitraum vom 8. bis 28. Juni durch die Landesregierung am 5. Juni – bekannt gegeben, dass somit die Stufe 5 des „return to play“-Konzeptes vom Deutschen Handball Bund (DHB) ab heute (8.6.) umgesetzt werden kann.

Alle notwendigen Maßnahmen, die von den Vereinen zu gewährleisten sind, werden im § 11 der Landesverordnung beschrieben. Hier insbesondere die Desinfektions- und Hygieneregeln, die auch bei den Sportgeräten zu gewährleisten sind.

Über die insgesamt acht Stufen des DHB-Konzepts „return to play“ berichtete OH-AKTUELL bereits. Somit kann wieder verstärkt ins Mannschaftstraining eingestiegen werden.

3,383FansGefällt mir

auch interessant

Schüsse aus einem Fenster in der Strandallee

Grömitz - Die Polizei in Grömitz wurde heute (1.7.) informiert, dass offenbar aus einem Fenster in der Strandallee geschossen wurde. Zeugen hatten...

Raubüberfall im Hotel