Foto: Maren Weylandt/oH

Großenbrode – Der Dorfplatz sowie die Insel im Dorfteich erstrahlen in Großenbrode seit einigen Wochen in einem ganz besonderen Licht. Gleich zehn verschiedene Motive werden noch bis März bunt beleuchtet sein. „Die Illumination des Dorfplatzes startete letztes Jahr mit Hilfe der Ostsee Pyrotechnik aus Oldenburg in Holstein. Auch in diesem Jahr verzaubern sie den Dorfplatz täglich ab der Abenddämmerung“, schwärmt Kurdirektor Ubbo Voss.

„Besonders hervorzuheben seien in diesem Jahr der Rosenbogen sowie der Herzbaum. Beide seien sehr romantische und beliebte Fotomotive“, ergänzt Veranstaltungsleiter Roland Früh. Insgesamt 40 LED-Lampen mit einer Gesamtleistung von lediglich 1600 Watt sind auf dem Areal verteilt. Für die Illumination der einzelnen Motive wurden knapp 1000 Meter Kabel verlegt. „Es ist uns ein großes Anliegen, die Dorfmitte weiter zu beleben. Dabei soll auch das neue Kulturzentrum beitragen, welches voraussichtlich im Frühjahr 2022 fertiggestellt sein wird“, so Bürgermeister Jens Reise.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein