Helgoland – Auf der Nordseeinsel Helgoland, die als amtsfreie Gemeinde in den Kreis Pinneberg integriert ist, gilt ab Montag (3.8.) eine besondere Maskenpflicht. Der parteilose Bürgermeister Jörg Singer hat angeordnet, dass in der Einkaufstraße Lung Wai und auf der Promenade vom Dorfkern bis zum Hafen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. Die Verpflichtung zum „Schnutenpulli“ gilt teilweise in Büsum und in Heide bereits seit Freitag. Neben der  Maskenpflicht bestehen Veranstaltungsverbote und Kontaktbeschränkungen.

In Deutschland gibt es nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) rund 7800 aktive Corona-Fälle. Heute meldete das RKI 240 Neuinfektionen

Laut Ministerien liegen für den Norden 79 neu gemeldete Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 vor: 12 in Schleswig-Holstein, 15 in Hamburg, 52 in Niedersachsen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein