Rocko Schamoni – Lesung aus „Dummheit als Weg“

Großenbrode – Am Freitag, 10.2. um 20 Uhr ist es so weit: King Rocko Schamoni liest im MeerHuus Großenbrode aus seiner seit über einem Jahr bei der Musikzeitschrift Rolling Stone erscheinenden Kolumne, die pointiert den Weg der Menschheit in den von ihr selbst gehäkelten Untergang begleitet.

Alle Aspekte der menschlichen Dummheit werden unter dem mikroskopischen Fokus seziert und bilden ein flickenteppichhaftes Gemälde, an dem wir erkennen können, warum die Welt ein so gruseliger Ort geworden ist. Die einzige Medizin gegen das Grauen ist Lachen.

Eingeschworene Fan-Gemeinde

King Rocko Schamoni ist in Schleswig-Holstein geboren, arbeitet für Theater, Film und Fernsehen, tourt regelmäßig durch die Republik und besitzt eine eingeschworene Fan-Gemeinde als Musiker, Autor, Humorist, Schauspieler und so weiter. 1988 erschien seine erste LP „Vision“.

Es folgte ein Plattenvertrag bei einer großen Firma und diverse weitere Tonträger-Veröffentlichungen, so 2015 das Album Rocko Schamoni & l’orchestre Mirage: Die Vergessenen und 2019 Musik für Jugendliche. Ende August 2022 erschien ein neues Album.

Rocko Schamoni 202105

1989 gründeten Rocko Schamoni, Schorsch Kamerun und Kaiser Walter im Hamburger Schanzenviertel den „Pudel Klub“.  Nach seinem Roman-Debüt „Risiko des Ruhms“ folgte 2004 sein langanhaltender Bestseller „Dorfpunks“, der auch auf die Bühne gebracht wurde und 2009 in die Kinos kam, sowie „Sternstunden der Bedeutungslosigkeit“, „Tag der geschlossenen Tür“, „Fünf Löcher im Himmel“, „Ich will nicht schuld sein an deinem Niedergang“ (mit Christoph Grissemann), „Große Freiheit“ und zuletzt „Der Jaeger und sein Meister“

Mit Jacques Palminger und Heinz Strunk hat Rocko Schamoni mehrere Studio-Braun-Theaterstücke inszeniert, unter anderem „Dorfpunks“, „Fleisch ist mein Gemüse“, „Matthias Rust“, „Fahr zur Hölle Ingo Sachs“, „Fraktus“, „Der Goldene Handschuh“ und zuletzt „Coolhaze“.

Im November 2012 kam der Studio-Braun-Film „Fraktus“ in die Kinos. Mit Helge Schneider drehte er 2012 den Film „00 Schneider – Im Wendekreis der Eidechse“. Zudem wirkt er in der Free-TV Serie KBV (Keine besonderen Vorkommnisse) mit und hat mit Gereon Klug den Podcast „Auf der Bahn“ geschaffen. Ende August 2022 erschien sein neues Album „All Ein“.

Kartenverkauf ab sofort

Karten für diese Lesung erhalten Sie ab sofort beim Tourismus Service Großenbrode im Rathaus in der Teichstraße 12 sowie in beiden Filialen der Buchhandlung Ton & Text in Oldenburg i.H. und Heiligenhafen ab 10 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Polizei sucht Zeugen nach Sturz eines Rollerfahrers

Rettin - Der Fahrer eines Rollers wurde am Sonnabend (27.4.) von einem schwarzen SUV bei Rettin überholt. Der Zweiradfahrer musste dem Pkw ausweichen, stürzte...