Sonntag, 29. Januar 2023

120 Einsatzkräfte bei Brand einer Getreidescheune

Schönwalde am Bungsberg – Bei dem Großfeuer am Mittwochabend (9.8.) in Schönwalde (OH-AKTUELL berichtete) waren nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Schönwalde am Bungsberg elf Freiwillige Feuerwehren im Einsatz. Neben den Einsatzkräften aus Schönwalde am Bungsberg, Mönchneversdorf, Langenhagen, Hobstin, Altenkrempe, Sierhagen, Sierksdorf, Eutin, Neustadt i.H., Lensahn und Oldenburg i.H. waren die Technische Einsatzleitung Ostholstein (TEL OH), Rettungsdienst, DRK Neustadt und Polizei dabei. Wie die Freiwillige Feuerwehr Schönwalde auf ihrer Facebook-Seite weiter berichtet, wurde im Laufe des Einsatzes das Alarmstichwort auf „Feuer 5“ erhöht. Insgesamt waren bei dem Brand der Getreidescheune 120 Einsatzkräfte stundenlang tätig.

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Pkw gerät in Gegenverkehr – eine Frau leicht verletzt

Eutin - Auf der Bundestraße 76, in Höhe Eutin, hat sich am Dienstag (3.1.) ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen ereignet, nachdem der Fahrer eines...

Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Brand in einem Supermarkt