Mit 3,37 Promille mittags samt Pkw in der Hecke gelandet

0
1856

Neustadt i.H. – Eine 53-jährige Ostholsteinerin hat mit ihrem blauen Peugeot am vergangenen Sonnabend (11.7.) gegen 13 Uhr einen Unfall verursacht. Sie kam mit dem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg und verkeilte den Wagen in einer Hecke und geriet gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten  VW Golf.

Die herbeigerufenen Polizisten bemerkten bei der Fahrerin Atemalkoholgeruch. Ein Test ergab als vorläufigen Wert 3,37 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Die gesamte Sachschadenshöhe wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein