Rathaus Bad Schwartau - Foto: arstodo
- Anzeige -

Bad Schwartau – Die Stadt Bad Schwartau bittet um Verständnis für eine kurzfristige Maßnahme: Am 30.11. wurde um 12 Uhr die Holzbrücke über den Stichkanal zum Kurparksee gesperrt. Nach erfolgter Brückenbesichtigung gemäß DIN 1076 wurde festgestellt, dass mehrere Belagsbohlen auf der Nordseite des Bauwerks über dem Längsträger vermodert sind. Die gefahrlose Nutzung der Brücke ist deshalb nicht mehr möglich. Es besteht eine Unfallgefahr durch einen möglichen Bruch der Belagsbohlen. Die Gefahrenstelle wird ordnungsgemäß abgesperrt.

Die Sanierung ist bereits in die Wege geleitet worden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein