Löscharbeiten dauern an – BAB 1 wieder frei – örtlich Stromausfall

Lensahn – In einer Folgemeldung zum Großbrand in Lensahn hat die Polizei die Lage vom späten Nachmittag zusammengefasst: Nachdem am Dienstmorgen auf einem Recyclinghof ein Großfeuer ausgebrochen war, dauern die Löscharbeiten weiter an. Wann diese abgeschlossen sind, steht noch nicht fest.

Die BAB 1 ist zwischen den Anschlussstellen Neustadt Pelzerhaken und Oldenburg Süd jetzt wieder in beide Richtungen befahrbar.

Wann die betroffenen Haushalte in der Region wieder vollständig mit Strom versorgt sein werden, kann noch nicht gesagt werden.

Die Ursache des Feuers ist ebenfalls noch nicht geklärt, die Beamten der Kriminalpolizei in Oldenburg haben die Ermittlungen aufgenommen. „Wir berichten nach“, kündigt die Polizei an.

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Schaufensterscheibe beschädigt – Tatverdächtiger festgenommen

Lübeck - Ein 33-jähriger Mann hat am Sonnabend (15.6.) die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes in der Lübecker Innenstadt beschädigt. Kurz nach der Tat konnte er...

Schüsse aus fahrendem Pkw

Zimmerbrand in Wohngebäude