Lübeck – Kunst und Kultur nehmen im Norden wieder deutlich Fahrt auf: Mit viel Vorfreude hat Ministerpräsident Daniel Günther heute (4. Juli) auf den Start des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) eingestimmt: „Dieser Sommer wird gut: Das Schleswig-Holstein Musik Festival rollt seinen Klangteppich im Norden aus. Endlich sehen und hören wir uns wieder!“, sagte Günther zum Auftaktkonzert des SHMF in der Musik- und Kongresshalle Lübeck.

Das Land fördert das SHMF mit gut 1,23 Millionen Euro: „Das SHMF ist eines der größten Flächen-Festivals der Welt. Ich bin stolz, wie sehr es die Kultur in Schleswig-Holstein bereichert“, sagte der Ministerpräsident. Jeder Euro, mit dem das Land das Festival unterstütze, fließe fast vierfach zurück: an Dienstleister aus der Veranstaltungsbranche, an Hotels und in die Gastronomie. „Gerade für diese Berufsgruppen freue ich mich außerordentlich, denn sie haben mit am meisten gelitten in der Krise“, so Günther.

Der Ministerpräsident bedankte sich bei allen, die dem SHMF die Treue halten, bei den Sponsoren und bei allen helfenden Händen. Nie habe er sich mehr gefreut auf den Start in den Musiksommer als in diesem Jahr: „Lange war es still. Das ist hoffentlich für noch viel längere Zeit vorbei. Vielen Dank an alle Mitwirkenden auf und hinter der Bühne, die diese Stille jetzt beenden.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein