Donnerstag, 28. Januar 2021

So viele Corona-Neuinfektionen in Deutschland wie noch nie

Berlin – Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat in Deutschland ihren höchsten Wert seit Beginn der Pandemie erreicht. Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin 11.287 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden.

Am Donnerstag vergangener Woche waren dem RKI mit 6638 Fällen erstmals mehr als im Frühjahr gemeldet worden.

In Schleswig-Holstein wurden 160 neue Fälle gemeldet.

Der Inzidenz-Warnwert von 35 ist jetzt auch im Kreis Ostholstein mit 35,4 überschritten. Landrat Reinhard Sager kündigte im NDR an, es werde geprüft, ob neue Corona-Regeln begrenzt auf Timmendorfer Strand eingeführt werden könnten. Dort hatten sich zuletzt mehr als 30 Mitarbeiter eines Hotels infiziert.

Das Gesundheitsamt in Lübeck hat gestern 16 neue Fälle in Lübeck gemeldet. Bürgermeister Jan Lindenau: „Der Inzidenzwert der letzten sieben Tage in Lübeck ist mit 21,3 fast so hoch wie der mit 22,2 im März“. Der Bürgermeister appellierte, die Hygieneregeln noch gewissenhafter zu beachten und persönliche Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren. „Die Ordnungs- und Gesundheitsbehörden werden zusammen mit der Polizei die Einhaltung der Regeln konsequent überwachen“, kündigte Lindenau an. Ein Video mit dem Appell des Bürgermeisters ist hier abrufbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

3,514FansGefällt mir

auch interessant

Bungsberg ist gesperrt

Schönwalde a.B. - Die Beamten der Polizeistation Schönwalde/B. teilen mit, dass ab sofort durch die Leitung des Ordnungsamtes Ostholstein Mitte der Bungsberg gesperrt wird....