Vollsperrung eines Teils des Giddendorfer Wegs

Oldenburg i. H. – Zurzeit laufen die Arbeiten zur Erschließung des letzten Bauabschnitts des Neubaugebietes durch die Landgesellschaft Schleswig-Holstein. In diesem Zuge muss nicht nur eine künftige Straße an den Giddendorfer Weg angeschlossen sondern auch die Ver- und Entsorgung einiger Grundstücke durch den Giddendorfer Weg verlegt werden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird deswegen dieser vom 19. Februar bis 16. März zwischen der Rosenstraße und dem Weißdornweg voll gesperrt. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist für Anlieger frei.

Die Umleitung erfolgt über Ostlandstraße, Kremsdorfer Weg, Am Sandkamp beziehungsweise in umgekehrter Reihenfolge.

Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen wird um Verständnis gebeten.

 

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Polizei sucht Zeugen nach Sturz eines Rollerfahrers

Rettin - Der Fahrer eines Rollers wurde am Sonnabend (27.4.) von einem schwarzen SUV bei Rettin überholt. Der Zweiradfahrer musste dem Pkw ausweichen, stürzte...