Verlängerung einer Vollsperrung

Oldenburg i. H. – Die Vollsperrung im Giddendorfer Weg zwischen der Rosenstraße und dem Weißdornweg muss noch bis zum 25. Mai bestehen bleiben. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Während der ohnehin durch die Wetterbedingungen verzögerten Bauarbeiten für den Anschluss des letzten Bauabschnittes des Neubaugebietes wurden Mängel im Unterbau des Giddendorfer Weges festgestellt, die nun im Zuge der ohnehin anstehenden Arbeiten beseitigt werden. Auf Grund des Umfanges der zunächst nicht absehbaren Eingriffe ist die weitere Sperrung unumgänglich.

Die Zufahrt bis zur Baustelle ist für Anlieger frei. Die Umleitung erfolgt über Ostlandstraße, Kremsdorfer Weg, Am Sandkamp beziehungsweise in umgekehrter Reihenfolge. Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen wird um Verständnis gebeten.

 

 

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Datenscanner sichergestellt – Hinweise erbeten

Oldenburg i.H. - Bei einer polizeilichen Maßnahme in Oldenburg sind am Dienstag (19.3.) zwei Datenscanner aufgefunden und sichergestellt worden. Diese konnten bislang keinem Eigentümer...