So läuft das mit den Bauarbeiten auf der A1

Neustadt i. H. – Da immer wieder Fragen dazu kommen, klären wir noch einmal auf: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Betriebssitz Kiel erneuert auf der A 1 die Richtungsfahrbahn Süd zwischen dem Rastplatz Hasselburger Mühle und dem Brückenbauwerk „Binnenwasser“ sowie die Rampen der Anschlussstelle Neustadt i. H./Pelzerhaken. Für die Erneuerungsmaßnahme wird die Richtungsfahrbahn Süd voraussichtlich bis zum 24. November 2017 voll gesperrt. Der Verkehr wird für beide Fahrtrichtungen mit jeweils einem statt zwei Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Nord geführt. Es werden der gesamte Fahrbahnaufbau sowie die Rampen der AS Neustadt i. H./Pelzerhaken Westseite erneuert.

Während der Bauarbeiten wird die Abfahrt Neustadt i. H./Pelzerhaken gesperrt. Verkehrsteilnehmer auf der A 1 aus Richtung Fehmarn kommend mit dem Fahrziel Pelzerhaken werden bereits an der AS Lensahn von der A 1 abgeleitet. Dort ist die Bedarfsumleitungsstrecke U 98 über die L 58 und die B 501 ausgewiesen.

Der Auftrag in Höhe von rund 4,1 Millionen Euro wurde der Bietergemeinschaft Bickhardt Bau AG und Bickhardt Bau Thüringen GmbH erteilt.

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Feuerwehr Lübeck im Unwettereinsatz

Lübeck – Wegen einer Unwetterlage im östlichen Schleswig-Holstein kam es am Sonntag (26.5.) im Verlauf des Nachmittags zu Starkregenereignissen, die auch das Stadtgebiet der...

Feuer zerstört Wohnanlage