Hamburg – Ab Mittwochmittag werden an der gesamten Ostseeküste Wasserstände bis 1,2 m über mittlerem Wasserstand erwartet. Das Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie warnt vor einer Sturmflut.

In der Lübecker und Wismarer Bucht und dem Greifswalder Bodden sind Wasserstände bis 1,4 m über mittlerem Wasserstand möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein