Zugverspätungen nach Bombendrohung

Lübeck – Eine Bombendrohung hat am Vormittag für eine totale Sperrung des Lübecker Hauptbahnhofs gesorgt. Fahrgäste in abfahrbereiten Zügen wurden zum Ausstieg aufgefordert und mussten auch das Bahnhofsgebäude verlassen. Nach einer einstündigen Unterbrechung lief der Bahnverkehr wieder an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Feuerwehr Lübeck im Unwettereinsatz

Lübeck – Wegen einer Unwetterlage im östlichen Schleswig-Holstein kam es am Sonntag (26.5.) im Verlauf des Nachmittags zu Starkregenereignissen, die auch das Stadtgebiet der...

Feuer zerstört Wohnanlage