- Anzeige -

Pfefferspray-Attacke auf Schwartauer in Lübeck

Lübeck – Das 2. Polizeirevier Lübeck ermittelt hinsichtlich einer gefährlichen Körperverletzung und sucht Zeugen. Wie die Polizei berichtet, hatte am Pfingstsonntag (20.5.) gegen 17 Uhr ein 52-jähriger aus Bad Schwartau seinen Pkw in der Lübecker Waisenhofstraße geparkt und ging zu Fuß zur Friedenstraße. Plötzlich und unerwartet wurde er im Kreuzungsbereich von einer unbekannten Person von hinten angegriffen und bekam unvermittelt Reizgas ins Gesicht gesprüht.

Vermutlich handelte es sich dabei um eine Frau mit dunklen, langen Haaren. Die Täterin flüchtete in unbekannte Richtung.

Der 52-jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung gefahren.

Die Polizei ermittelt hinsichtlich einer gefährlichen Körperverletzung und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachten haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 0451-1310 erbeten.

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Schildkröte auf Parkplatz gefunden

 Lübeck - Passanten haben in Genin am Montag (17.6.) eine herrenlose Schildkröte unter einem parkenden Fahrzeug gefunden. Weil weit und breit kein Besitzer des...

Schüsse aus fahrendem Pkw

Zimmerbrand in Wohngebäude