Polizeiarbeit einmal anders

Schönwalde a. B. – Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Langenhagen auf dem Sportplatz Schönwalde, Ortsteil Langenhagen, ein Dorffest. Erstmalig nahm an dieser Nachmittagsveranstaltung auch die Polizeistation Schönwalde teil. Nachdem der Festumzug durch das Dorf erfolgreich begleitet wurde und auf dem Festplatz endete, konnte auch der Einsatzwagen der Polizei in Augenschein genommen werden.

Zahlreiche Gäste ließen sich den Streifenwagen und die darin befindlichen Gegenstände erklären. Erstaunt waren viele über das Gewicht der Westen, die jeder Polizist tragen sollte. Als dann die sogenannte zweite Schutzweste für die besonderen Einsatzlagen übergelegt und auch noch der Helm ausprobiert wurde, gaben viele schnell auf. Mal im Funkwagen ohne vorherige Festnahme sitzen zu können wurde insbesondere von vielen Kindern mit leuchtenden Augen angenommen.

Einer Vielzahl an Besuchern konnte der Beruf des Polizeibeamten näher gebracht werden.

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Feuerwehr Lübeck im Unwettereinsatz

Lübeck – Wegen einer Unwetterlage im östlichen Schleswig-Holstein kam es am Sonntag (26.5.) im Verlauf des Nachmittags zu Starkregenereignissen, die auch das Stadtgebiet der...

Feuer zerstört Wohnanlage