Montag, 4. März 2024

Zwei Männer bei Baumfällarbeiten schwer verletzt

Lübeck – Bei Baumfällarbeiten auf dem Gelände des UKSH, Campus Lübeck, sind zwei Mitarbeiter einer Landschaftsbaufirma heute schwer verletzt worden. Gegen 8.50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund eines Betriebsunfalls auf dem Gelände des UKSH, Campus Lübeck im Bereich Mönkhofer Weg alarmiert. Auf einer dortigen Grünfläche waren Mitarbeiter einer Landschaftsbaufirma mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Während der Arbeiten stürzte ein Baum offensichtlich in falscher Fallrichtung zu Boden und traf zwei Mitarbeiter des Betriebes. Die beiden 45 und 47 Jahre alten Männer aus Lübeck wurden dabei schwer verletzt und im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Sachstand nicht.

Die genaue Unglücksursache wird jetzt von der Polizei geprüft. Hinweise auf ein vorsätzliches Fremdverschulden liegen nicht vor.

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Räuberischer Erpressung: Mann (62) ins Wasser geworfen

Lübeck - Im Bereich der Wallbrechtbrücke ist es heute Nacht (21.2.) zu einem Überfall auf einen Lübecker Radfahrer gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde...

Vom Online-Date ausgeraubt