Öffentliche Sitzung des Hauptausschusses

Oldenburg i. H. – Der Hauptausschuss der Stadt Oldenburg in Holstein kommt am Mittwoch (7.2.) um 19 Uhr in der Mensa der Wagrienschule, Mühlenkamp 18 a zusammen. Die Sitzung ist öffentlich. Auf der Tagesordnung stehen der Bericht des Bürgermeisters über wichtige aktuelle Angelegenheiten sowie der Bericht der Verwaltung und der Bericht der Werkleitung der Kommunalen Dienste über die Umsetzung der bereits gefassten Beschlüsse. Anschließend wird der Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses 2015 und 2016 der Wallmuseum Oldenburg i.H. gemeinnützige Betreibergesellschaft mbH sowie die Einnahmen- und Ausgabenrechnung für das Jahr 2017 und der Einnahmen- und Ausgabenplan für das Jahr 2018 des Sondervermögens Kameradschaftskasse Freiwillige Feuerwehr zur Kenntnisnahme vorgelegt. Im nicht-öffentlichen Teil wird über eine Grundstücksangelegenheit entschieden.

Die gesamte Tagesordnung kann bei der Stadtverwaltung Oldenburg in Holstein, Markt 1, Oldenburg in Holstein an der Bekanntmachungstafel im Rathaus eingesehen werden. Weiterhin kann die Tagesordnung auf der Internetseite der Stadt Oldenburg in Holstein (www.oldenburg-holstein.de) über den Link „Bürgerinformationssystem“ eingesehen werden.

Interessierte sind herzlich willkommen. Der Sitzungsraum ist barrierefrei über den Seiteneingang zu erreichen.

 

 

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Schaufensterscheibe beschädigt – Tatverdächtiger festgenommen

Lübeck - Ein 33-jähriger Mann hat am Sonnabend (15.6.) die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes in der Lübecker Innenstadt beschädigt. Kurz nach der Tat konnte er...

Schüsse aus fahrendem Pkw

Zimmerbrand in Wohngebäude