Eutin lädt ein zur Einwohnerversammlung

Eutin – Der Bürgervorsteher der Stadt Eutin, Dieter Holst, lädt alle Eutiner am Mittwoch (27.9.) um 19 Uhr zu einer Einwohnerversammlung in die historische Reithalle ein. Der Bürgervorsteher wird in der Einwohnerversammlung über wichtige Angelegenheiten berichten. Dazu möchte er auch in den Dialog mit den Einwohnern treten.

Bürgermeister Carsten Behnk wird über die Eutiner „Multiprojektlage“ informieren. So wird es um das Thema Stadtsanierung gehen, um geplante Bauvorhaben, das Thema Inklusion, das Radverkehrskonzept und vieles mehr. Vertiefend dargestellt werden soll die Sanierung der historischen Reithalle.

„Wir freuen uns auf diesen Abend und hoffen, dass viele Eutinerinnen und Eutiner den Weg in die historische Reithalle finden werden, um uns Fragen zu stellen, Anregungen zu geben oder Vorschläge zu unterbreiten. Wir möchten die Einwohnerinnen und Einwohner mitnehmen und teilhaben lassen an den wichtigen Themen der Stadt und auch hören, was die Menschen der Stadt beschäftigt“, so Bürgervorsteher und Bürgermeister unisono.

Dazu möchte die Stadt einen zusätzlichen Service anbieten: Wer eine Frage schriftlich bei der Stadtverwaltung (Stadt Eutin, z. Hd. Stabsstelle 1.3, Stichwort: Einwohnerversammlung, Rathaus, 23701 Eutin) oder per E-Mail (buergervorsteher@eutin.de) bis zum 20. September einreicht, hat eine große Chance, dass diese in der Einwohnerversammlung gleich beantwortet wird.

Auch Anfragen, am 27. September gestellt, werden beantwortet, aber sofern Recherche erforderlich sein sollte, gegebenenfalls erst später und in Schriftform.

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Lübeckerin bei Verkehrsunfall in Sterley schwer verletzt

Sterley – Eine 21-jährige Frau aus Lübeck ist am Donnerstag (23.5.) bei einem Verkehrsunfall im Kreis Herzogtum Lauenburg schwer verletzt worden. Wie die Polizei...

Spendenbetrüger festgenommen