Berlin – Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigt stetig an. Dem Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin haben die Gesundheitsämter am Sonntag 5587 neue Corona-Fälle gemeldet. Am Sonntag zuvor waren es 3483. Eine deutliche Erhöhung, die im Trend der vergangenen Tage liegt: Am Sonnabend hatte die Zahl der Neuinfektionen mit 7830 zum dritten Mal in Folge einen Höchstwert erreicht. Sonntags hingegen melden nicht alle Gesundheitsämter ihre Daten dem RKI, daher sind die Zahlen im Vergleich zu den Wochentagen geringer.

Bundeskanzlerin Angela Merkel richtete bereits gestern einen dringenden Appell an alle Bürger, alles zu tun, um zur Eindämmung der Corona-Pandemie beizutragen.

Foto: ar

Als Vorsichtsmaßnahme hat der Kreis Ostholstein die vorübergehende Schließung eines großen Hotels in Timmendorfer Strand angeordnet, nachdem dort drei Mitarbeiter positiv getestet worden waren. Alle Ergebnisse der Untersuchungen von 101 Mitarbeitern, die in Quarantäne geschickt wurden,  stehen noch aus. 200 Hotel-Gäste mussten abreisen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein