ver.di kündigt landesweite Warnstreiks an

Lübeck – Die Gewerkschaft ver.di hat für Montag (19.10.) für ganz Schleswig-Holstein Warnstreiks mit Schwerpunkten in Kiel und Lübeck angekündigt. Die Gewerkschaft will damit den Druck auf die anstehende Tarifrunde am 22. und 23. Oktober erhöhen.  Warnstreiks wird es unter anderem bei Stadtwerken, Stadtverwaltungen, Entsorgungsbetrieben , Kreisverwaltungen und den Sana-Kliniken Ostholstein geben. Die Warnstreiks beginnen mit dem Frühdienst und werden zum Ende der Spätschichten auslaufen. Bei allen Streik-Veranstaltungen wird nach Angaben der Gewerkschaft auf Hygienekonzepte und Abstandsregeln geachtet. Mund-Nasen-Bedeckungen sind Pflicht für alle Streikenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

3,414FansGefällt mir

auch interessant

Anja B. (45) aus Scharbeutz wird vermisst

Lübeck - Seit Donnerstag, den 8.10., 8 Uhr, wird die 45-jährige Anja B. aus Scharbeutz vermisst. Wie die Polizei mitteilt, verließ sie...