Aufstallungspflicht für Teile des Kreises Ostholstein aufgehoben. Seit heute (4.5.) darf vielerorts das privat und gewerblich gehaltene Geflügel wieder an die frische Luft! Wie der Kreis Ostholstein mitteilt, gab es in den vergangenen fünf Wochen kreisweit keine weiteren Nachweise der Geflügelpest. Die Risiken wurden durch den Fachdienst Tiergesundheit neu bewertet. Ab dem 4. Mai gilt die Aufstallungspflicht nur noch in den Gebieten, die von Wildvögeln besonders stark genutzt werden, das sind:

der gesamte Küstenstreifen entlang der Ostsee in einer Breite von 3 km, von der Wasserlinie in das Landesinnere gemessen, ein jeweils 500 Meter breiter Ufersaum um folgende Binnengewässer:

Dieksee, Kellersee, Barkauer See, Ruppersdorfer See, Hemmelsdorfer See und Großer Plöner See.

Geflügelausstellungen, -märkte und -veranstaltungen ähnlicher Art sind im gesamten Kreisgebiet jedoch nach wie vor verboten!

Die am 12.11.2020 durch Allgemeinverfügung angeordneten Biosicherheitsmaßnahmen (Hygienevorschriften) des Landesministeriums sind weiterhin in Kraft und strikt zu beachten. Diese Vorschriften beinhalten unter anderem Regelungen zu Reinigung und Desinfektion, zu Schutzkleidung beim Betreten von Geflügelhaltungen, ein landesweites Verbot des Handels über Geflügelmärkte, Geflügelbörsen und mobile Geflügelhändler sowie weitergehende Buchführungspflichten für alle Geflügelhalter (auch Hobbyhalter).

Der vollständige Text der Allgemeinverfügung vom 3.5.2021 steht unter Amtliche Bekanntmachungen zur Verfügung.

+++++

Corona-Fallzahlen: Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen 24 Stunden 7.534 Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. In der vergangenen Woche waren es am Dienstag 10.976. 315 neue Todesfälle wurden gemeldet (Vorwoche: 344). Der Inzidenzwert ist bundesweit auf 141,4 gesunken, im Norden durchgängig in allen fünf Bundesländern – in Schleswig-Holstein in Tagesfrist von 58,0 auf 56,9. Hamburg 90,0; Niedersachsen 98,6; Mecklenburg-Vorpommern 119,8; Bremen 123,9.

Der Kreis Ostholstein liegt – wie am Vortag – mit 61,8 über dem Landeswert, in der Hansestadt Lübeck liegt der Wert bei 42,0 (Vortag 42,5).

+++++

Foto: arstodo

Impftermine für Prioritätsgruppe Gruppe 3. Ab dem 6. Mai ab 17 Uhr können online Termine für Erstimpfungen von Personen der Prioritätsgruppe 3 in den schleswig-holsteinischen Impfzentren gebucht werden. Für die beiden Wochen vom 10. bis 23. Mai stehen in den Impfzentren etwa 65.000 Erstimpfungstermine zur Verfügung.

+++++                           

Radverkehr im Fokus: Unter dem Motto : „sicher.mobil.leben“ wird morgen (5. Mai) in Deutschland eine Verkehrssicherheitsaktion gestartet. Bundesweit werden rund 8.000 Beamtinnen und Beamte die Radfahrer im Blick haben. Schleswig-Holstein beteiligt sich an der Aktion mit 576 Polizeikräften, die rund 260 Kontrollstellen einrichten werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein