Berlin – Der Inzidenzwert bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist erneut deutlich gestiegen. 36.552 Neuinfektionen und 77 Todesfälle wurden gemeldet. Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin gab heute Morgen die Sieben-Tage-Inzidenz mit 362,7 an.

Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 222,7 (Vormonat: 390,9), gestern bei 335,9. Die Inzidenz liegt damit wieder so hoch wie zuletzt vor Weihnachten.

Die Inzidenzwerte im Norden:

Bremen 1099,9 (Vortag 983,3)

Hamburg 575, 2 (497,1)

Schleswig-Holstein 536,8 (527,4)

Mecklenburg-Vorpommern 413,3 (389,4)

Niedersachsen 296,0 (269,3)

Hansestadt Lübeck 891,8 (839,0)

Kreis Ostholstein 596,6 (596,6).  

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein