Ein Tipp für Kurzentschlossene: die Sinatra-Story mit Jens Sörensen in Großenbrode (Foto: GTS/oH)

Großenbrode – Feiern und die Urlaubszeit genießen – das bietet das Lichterfest in Großenbrode noch bis einschließlich Sonntag (5.9.) im Kurpark unter dem Sternenzelt und einer einmaligen Atmosphäre. Der exklusive Kunsthandwerkermarkt öffnet am Sonntag bereits um 11 Uhr seine Tore. Zusätzlich sorgt das Animations-Team am Sonntag von 11 bis 18 Uhr mit einer großen Auswahl an Spielen für die Kinder für Kurzweile und Familienzeit.

Heute (4.9.) Abend entführt  Jens Sörensen (Foto) mit seiner Sinatra-Story in eine Zeit voller Soul und Jazz. Beginn 20.30 Uhr. Am Sonntag tritt von 11 Uhr bis 14 Uhr das Duo „Wenzel & Röschmann“ auf und lädt zum Mittanzen und Mitschunkeln ein, ehe die Gildekapelle aus Heiligenhafen ab 15 Uhr für ccirca zwei Stunden die Bühne im Kurpark betritt.

Eine einzigartige Illumination des Kurparks, Cocktails, leckere Speisen und ein großer Handwerkermarkt, runden das Lichterfest im Kurpark ab. Eintritt frei. (PM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein