Foto: arstodo
- Anzeige -

Ostholstein – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den nördlichen Teil des Kreises Ostholstein eine Amtliche Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen veröffentlicht. Von Sonnabend, 29.1., 14 Uhr bis voraussichtlich Sonntag, 30.1., 10 Uhr,  treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) und 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) gerechnet werden.

Für Sonnabend, 29.1., besteht von 9 bis 14 Uhr eine Amtliche Warnung vor Sturmböen. Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein