- Anzeige -

VfL Bad Schwartau will in Handball-SH-Liga endlich Erfolgserlebnis

Bad Schwartau – In der Handball-Schleswig-Holstein-Liga hat der VfL Bad Schwartau noch keinen Punkt auf der Habenseite. Dieses soll endlich Geschichte werden und die ersten Punkte sollen beim Auswärtsspiel bei Tabellensechsten Slesvig IF eingefahren werden.

Slesvig IF – VfL Bad Schwartau (Sonntag, 16.30 Uhr, Schleswig, SDU-Sporthalle)
Sechs Niederlagen in sechs Spielen und dazu die derbe Klatsche im letzten Heimspiel mit 12:35 gegen den Preetzer TSV, das ist die bisherige Bilanz des VfL Bad Schwartau. Mit dem Spiel beim Tabellensechsten Slesvig IF soll ein Zeichen gesetzt werden, dass es auch anders geht. Die Gastgeber weisen 7:1 Punkte aus den letzten vier Spielen auf und sind der klare Favorit. Als Außenseiter lässt sich einfacher spielen, allerdings muss die Mannschaft dazu 60 voll konzentrierte Minuten zeigen und die sich bietenden Chancen nutzen.

Die aktuelle Tabellensituation brachte es mit, dass die Herbstferien zu einer Videoanalyse und einer Teamsitzung genutzt wurden. Alles kam auf den Tisch, was gut läuft und was dringend und grundsätzlich geändert werden muss. Dabei zogen alle an einem Strang und jeder liefert seinen Teil dazu bei, berichtet VfL-Spielerin Lisa Matzke.

Im Anschluss wurde im Training der Schwerpunkt auf einfache und effektive Ablaufe gelegt, das galt für die Abwehr wie auch für den Angriff. Einen kleinen Wermutstropfen gab es während der Trainingseinheiten, Trainer Sven Kröger hatte nicht die komplette Mannschaft beisammen. Es fehlten viele Spielerinnen verletzungsbedingt und ob sie am Wochenende einsatzfähig sind, entscheidet sich kurzfristig.

3,597FansGefällt mir

auch interessant

Schildkröte auf Parkplatz gefunden

 Lübeck - Passanten haben in Genin am Montag (17.6.) eine herrenlose Schildkröte unter einem parkenden Fahrzeug gefunden. Weil weit und breit kein Besitzer des...

Schüsse aus fahrendem Pkw

Zimmerbrand in Wohngebäude