Foto: ©www.luebecker-bucht-ostsee- /oH

Scharbeutz – Ziel der Veranstaltung ist es aufzuzeigen, wie Nachhaltigkeit in Gastronomiebetrieben und Hotels ein erfolgreiches Geschäftsmodell werden kann. Zudem geht es darum, sich ganz konkret auf den Weg zu machen und gemeinsam ein einheitliches Mehrwegsystem in der Lübecker Bucht zu etablieren. Informative Fachvorträge und Netzwerkgespräche stehen am 3. Mai in Scharbeutz im Fokus.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR (TALB), der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT), dem Nachhaltigkeitsmanagement Neustadt in Holstein in Zusammenarbeit mit dem Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein (TCSH).

Immer größere Rolle für Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit spielt auch im Tourismus eine immer größere Rolle. Mit steigenden Zahlen an Tages- und Übernachtungsgästen wächst die Herausforderung, die Lübecker Bucht als eine langfristig attraktive Urlaubsdestination auszurichten. Eine klimabewusste Denkweise wird dabei zunehmend wichtiger; vor allem, weil das Nachhaltigkeitsbewusstsein der Gäste und deren Ansprüche stetig steigen. Um sich zeitgemäß für den Tourismus von morgen aufzustellen, ist eine nachhaltige touristische Entwicklung für die Lübecker Bucht somit wichtig und maßgeblich.

Im Rahmen der Veranstaltung ‚Gemeinsam nachhaltig erfolgreich‘ wird aufgezeigt, dass eine nachhaltige Ausrichtung durchaus auch ein lohnendes Geschäftsmodell sein kann. Das TCSH begleitet inhaber- und familiengeführte Hotel- und Gaststättenbetriebe (KMU) mit mindestens 5 Festangestellten im Ganzjahresbetrieb beim Start einer nachhaltigen Entwicklung und bei der Umsetzung eines konkreten Nachhaltigkeitsmanagements als gewinnbringenden Bestandteil des Unternehmens. Zu den Themen zählen u. a. Energie-, Abfall- und Wassermanagement, Regionale Lieferketten, Personalmanagement, Mitarbeiterzufriedenheit und Barrierefreiheit.

Termin: 3. Mai in Scharbeutz

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 3. Mai, um 13.45 Uhr im Haus des Gastes in Scharbeutz statt (Strandallee 134). Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist bis zum 25.4. erforderlich unter https://www.luebecker-bucht-partner.de/anmeldung .

Rückfragen beantworten Ulrike Grimm, Projektleiterin Nachhaltigkeit, Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (ugrimm@luebecker-bucht-ostsee.de ) und Lina Koop, Nachhaltigkeitsbeauftragte der Stadt Neustadt in Holstein, (lkoop@stadt-neustadt.de ).

Übersicht Veranstaltungsprogramm:

13.45 Uhr                           Get together bei Kaffee und Kaltgetränken

14.00 – 14.15 Uhr           Begrüßung

14.15 – 15. 00 Uhr          Vortrag Tourismus-Cluster, Berenike Castro Aravena und Kristin Stüber und Vortrag der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht über Möglichkeiten der Energieberatung und Förderungen;  Vortrag zur Verfügung gestellt von blueContec GmbH, Andreas Koch (nicht vor Ort).

15.05 – 15.45 Uhr           Vortrag Tutaka GmbH, Angie Opalic, Thema nachhaltige Beschaffung in HoGa-Betrieben

15.50 – 16.20 Uhr           Best practice: Grande Beach Café Scharbeutz, Tung Truong, und Recup und Rebowl, Lina Koop, Nachhaltigkeitsmanagerin

Neustadt in Holstein

16.25 – 16.45 Uhr           Vortrag Babsi Projekt, Thema vegan/vegetarische Speisen – wie                                                              gelingt die Umstellung?

16.45 Uhr                           Gemeinsamer Ausklang mit Fingerfood

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein