Foto: ar

Lübeck – Auch am vergangenen Freitagabend (11.9.) wurden Personen- und Fahrzeugkontrollen mit Bezug zum Rockermilieu durchgeführt. So überprüften Beamtinnen und Beamte der Polizeidirektion Lübeck ab 19 Uhr in der Fabrikstraße in Lübeck-Schlutup insgesamt 46 Personen und die dazugehörigen Fahrzeuge. Es wurden zwei Messer und eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt. Die Polizei duldet im Rahmen der „Null-Toleranz-Strategie“ des Landes Schleswig-Holstein keine Rechtsverstöße. Deshalb werden die Kontrollmaßnahmen konsequent fortgesetzt.(PM Pol)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein